Headfoto Innerstebad

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Willkommen im Innerstebad Sarstedt

Im Herzen der Stadt Sarstedt liegt unser Innerstebad
Innerstebad.

 

Aktuelle Mitteilung -

das Freibad ist geöffnet. 

Ein besonderes Highlight ist unser Kinderbecken mit vielen neuen Wasserspielen und Spielplatzgeräten. 

Die Sommersaison endet am 30. September 2020. 

26° Grad Wassertemperatur

(Stand:07. Juli 2020)

    

  

Liebe Besucherin, liebe Besucher,

seit dem 10. Juni 2020 heißt es ab 6 Uhr morgens wieder Bahn frei im Freibad des Innerstebades in Sarstedt.

Ab Freitag, 19. Juni, ist nun auch das Kinderbecken im Freibad wieder geöffnet. Mit neuen Wasserspielen und Spielplatzgeräten in und am Becken können sich unsere „kleinen“ Badegäste auf jede Menge Spaß freuen.

Ein neuer Fischkutter, eine kleine Wasserrutsche und ein Hai laden zum Toben im und mit dem Wasser ein. Diverse Hebel und Knöpfe können nach Lust und Laune ausprobiert werden und sorgen für viel Spaß im Wasser.

Auch um das Kinderbecken herum hat sich einiges getan. Mit neuen Spielplatzgeräten zum Schaukeln, Wippen und zum Rutschen wird es den Kleinen bestimmt nicht langweilig. Unter großen, farbigen Sonnenschirmen finden sich schattige Plätze und auf den neu gestalteten Sitzbänken haben Eltern ihre Kinder gut im Blick.

Mit einer Wassertemperatur von rund 27 Grad steht einem Besuch mit der Familie im Freibad nichts mehr entgegen. 

Je nach Wetterlage und Zuspruch hat auch der Kiosk im Freibad geöffnet und bietet neben Eis, Pommes mit Currywurst oder Bockwurst viele leckere Sachen an, die Kinder lieben. Den Kaffee oder ein kühles Getränk für die Eltern gibt es natürlich auch. 

Die Stadt Sarstedt und das Team vom Innerstebad weisen aus gegebenem Anlass der Corona-Pandemie auf die besonderen Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln im Innerstebad Sarstedt hin (siehe unten aufgeführt). Diese gelten auch für den Kinderbereich. Eltern haben auf dem Spielplatz und im Kinderbecken die Aufsichtspflicht. Sie sind für die Sicherheit ihrer Kinder verantwortlich und müssen darauf achten, dass auch hier die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden.

Beschilderungen am Becken weisen auf die Regelungen hin. Desinfektionsspender stehen bereit. Der Zutritt ist Kindern bis einschließlich 12 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen gestattet.

Wir freuen uns, Sie im Innerstebad begrüßen zu grüßen. 

Die Stadt Sarstedt und das Team vom Innerstebad Sarstedt wünschen eine schöne Zeit im Freibad!

  

-----------------------------------------------

Lesen Sie hier aus aktuellem Anlass der Corona-Pandemie unsere Einschränkungen im Innerstebad Sarstedt.

So ist das Freibad vorerst nur zum aktiven Schwimmen geöffnet. Das Hallenbad mit Saunabereich bleibt vorerst geschlossen. Auch der Sprungbereich muss vorerst gesperrt werden. Im gesamten Bad ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Um den Abstand sicherzustellen, weisen Markierungen und Beschilderungen auf die Abstandsregelungen hin.

An zentralen Stellen im Bad und im Außenbereich stehen Desinfektionsspender bereit. Alle Badegäste werden gebeten, im Eingangsbereich die Hände zu desinfizieren.

Der Zugang zum Freibad erfolgt über den Umkleidebereich des Hallenbades. Badegäste werden direkt nach dem Bezahlen des Eintritts über Hinweisschilder in das Freibad geleitet. Duschen und Umkleidekabinen im Innenbereich sind aufgrund hoher Hygieneauflagen geschlossen. Die Stadt Sarstedt bittet die entsprechenden Absperrungen zu beachten. Im Außenbereich bereitet die Stadt Sarstedt provisorische Möglichkeiten zum Umziehen unter freiem Himmel vor.

Das Schwimmerbecken ist in drei Bereiche unterteilt. Auch hier sind die Abstandsregeln einzuhalten. Das Schwimmen erfolgt im Kreisverkehr, so dass sich die Badegäste beim Schwimmen zwar begegnen können, aber aufgrund der einheitlichen Schwimmrichtung sowie der ausreichenden Bahnenbreite kein Kontaktrisiko besteht.

Die maximale Besucherzahl im Freibad beträgt 400 Badegäste. Zur gleichen Zeit können 60 Badegäste im Schwimmerbecken schwimmen. 

Das Außengelände im Freibad verfügt über eine 6.400 qm große Liegefläche, die sich in verschiedene Bereiche einteilt. Pro Badegast stehen nach dem Corona-Richtwert rund 15 qm zur Verfügung. Zur Orientierung hat die Stadt Sarstedt einige dieser Parzellen auf der Grünfläche durch Markierungen hervorgehoben.

Die Liegeflächen rund um das Schwimmerbecken stehen zurzeit nicht zur Verfügung.

Die Toiletten sind in ausreichender Anzahl mit den erforderlichen Abständen auf dem Freibadgelände vorhanden. Auch hier sind Desinfektionsspender und Hinweisschilder montiert. Die offenen Duschen in diesen Räumlichkeiten werden vorübergehend gesperrt. Diese betrifft auch die Umkleiden. Als Duschmöglichkeit dienen in den kommenden Wochen lediglich die 4-Kaltwasserduschen an den Durchschreitebecken des Freibades. Auch hier sind die Abstandsregeln zu beachten.

Die Behinderten-Umkleide sowie das Behinderten-WC wird nach Absprache mit dem Schwimmbadpersonal freigegeben.

Das Reinigungspersonal führt jeden Morgen vor der Eröffnung des Schwimmbades eine Grundreinigung durch. Zusätzlich erfolgen drei weitere Zwischenreinigungen am Tag. Besonders „kontaktintensive“ Gegenstände wie Türklinken, Einstiegsleitern und Sitzflächen werden regelmäßig durch die Reinigungskräfte gereinigt, die eigens hierfür abgestellt werden.

Alle Preise behalten ihre Gültigkeit. 

Auch die Saisonkarte ist wie gewohnt erhältlich. Der Antrag steht als Download zur Verfügung. Die Stadt Sarstedt weist darauf hin, dass bei eventuellen Schließungen, z.B. aufgrund der Corona-Pandemie oder bei Verschärfungen weiterer Maßnahmen eine Rückerstattung der Sommersaisonkarte nicht erfolgt.

Die Schließfächer stehen vorerst nicht zur Verfügung. Für mitgebrachte Wertsachen, Handys, Portemonnaie etc. wird keine Haftung übernommen.

Der Ausgang erfolgt draußen über das Drehkreuz.

Der Zutritt ist Kindern bis einschließlich 12 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen gestattet.

Die Öffnungszeiten in der Sommersaison vom 10. Juni bis zum 30. September 2020 sind wie gewohnt:

montags                                  10.00 Uhr bis 20.00 Uhr

dienstags bis samstags             06.00 Uhr bis 20.00 Uhr

sonntags                                 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln Bestandteil der Haus- und Badeordnung sind. 

Das Stadtbad-Restaurant hat von Dienstag bis Sonntag ab 12 Uhr geöffnet. Die Küche schließt um 21 Uhr. Montags ist wie gewohnt Ruhetag. Zurzeit ist das Frühstücken im Stadtbad-Restaurant noch nicht möglich. Sobald es auch hier Lockerungen gibt, wird dies rechtzeitig bekannt gegeben. Je nach Wetterlage hat der Kiosk geöffnet. 

Für Fragen steht die Familie Hölzel unter der Telefon-Nummer 05066 69 76 327 zur Verfügung.

Die Stadt Sarstedt bittet alle Badegäste sich an die Hygiene- und Abstandsregeln zu halten. Ab wann das Hallenbad mit Saunabereich wieder zur Verfügung steht, ist zurzeit noch offen. Die Gesundheit der Badegäste steht nach wie vor an erster Stelle. Änderungen werden rechtzeitig hier und über die Presse bekannt gegeben.

  

  

Hallen-Erlebnisbad

Freibad



 

 

 

 

 

 

SprudelbeckenInnerstebad Freibad

 

 

 

 

 

 

 

Warum tut Schwimmen so gut?

Das Schwimmen, die Leichtigkeit im Wasser und die fließenden Bewegungen sprechen sämtliche Sinne an. Schwimmen ist sportlicher Ausgleich, Fitness und Gesundheit in Einem. Es wird auch als heilpädagogische Maßnahme genutzt, denn durch den Auftrieb des Wassers werden Muskeln, Bänder und Gelenke entlastet. Diese Tatsache wirkt positiv auf Körper und Geist, so dass der Mensch alles um sich herum vergessen und durchatmen kann.