Headfoto Biosauna

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Herzlich willkommen im Innerstebad Sarstedt.  

Aktuelle Wassertemperatur im Freibad

25 Grad (Stand: 13.08.2022) 

    

Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie über notwendige Energiesparmaßnahmen im Innerstebad informieren. 

Ab dem 12. August 2022 ist nur noch das Freibad geöffnet. Hallenbad und Sauna sind geschlossen.

Das Thema Energieeinsparung, die Sorge vor den steigenden Kosten betrifft momentan unser ganzes Land, die privaten Haushalte und auch die öffentlichen. Wir müssen alle gemeinsam alles dafür tun, dass die Verbräuche von Gas und Strom gesenkt werden.

Unser schönes Innerstebad hat trotz aller Maßnahmen in den letzten Jahren einen so hohen Gasverbrauch wie alle anderen städtischen Gebäude zusammen.

Dem müssen wir entgegentreten und Maßnahmen ergreifen, zum Energiesparen beitragen und die Kosten für die Einrichtung im Blick behalten.

Deshalb wird bis zum Ende der Sommersaison (18.09.2022) unseren Badegästen weiterhin das Freibad zur Verfügung stehen und in der Halle die Umkleiden, Duschen und Toiletten.

Die Halle selbst bleibt für den Badebetrieb vom 12.08.2022 bis zum 18.09.2022 geschlossen; die Sauna steht ebenfalls nicht zur Verfügung. Nach Abschluss der Sommersaison geht das Bad in die dreiwöchige Schließungszeit.

Die Schwimmkurse für die Kinder, die Fitnesskurse, das Vereinstraining und auch das Schulschwimmen werden im Freibad stattfinden.

Nutzen Sie das 50m-Becken zum Schwimmen und bei Hitze für Abkühlung, genießen Sie mit Ihrer Familie unseren attraktiven Bereich für die Kinder. Die Liegewiese lädt zum Verweilen ein und bietet viel Platz im Schatten der Bäume. Der Kiosk sorgt für leibliches Wohl. Für die Schließung der Halle bitte ich unsere Badegäste um Verständnis!

Bitte helfen Sie alle mit, den Energieverbrauch in unserem Land zu senken. Viele Informationen finden Sie im Internetangebot des Landes Niedersachsen: Informationen zum Energiesparen | Portal Niedersachsen und auf zahlreichen weiteren Webseiten.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. 

Ihre Stadtverwaltung & das Team vom Innerstebad Sarstedt


Unsere Öffnungszeiten ab Freitag, 12. August 2022:

Montag 10:00 Uhr - 20:00 Uhr (FREIBAD)

Dienstag – Freitag 6:00 Uhr bis 20:00 Uhr (FREIBAD)

Samstag und Sonntag 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr (FREIBAD)

     

---------------------------------------------------------------------------------------

  

Unsere Öffnungszeiten vom 8. bis zum 11. August 2022:

Montag 10:00 Uhr - 20:00 Uhr (FREIBAD und HALLENBAD)

Dienstag – Freitag 6:00 Uhr bis 20:00 Uhr (FREIBAD und HALLENBAD)

Samstag und Sonntag 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr (FREIBAD und HALLENBAD)

  
Die Sauna bleibt weiterhin geschlossen.    

Kinder bis einschließlich 12 Jahren dürfen das Innerstebad nur in Begleitung von Erwachsenen betreten. 

Wir bitten alle Kinder an der Kasse einen Schülerausweis bereit zu halten. 

      

********************

      

Viele Badegäste freuen sich, dass sie wieder ohne Beschränkungen ins Innerstebad dürfen. Besonders an den Wochenenden kann es daher schnell voll werden.  Unser Ampelsystem zeigt Ihnen, wie das momentane Besucheraufkommen ist, so dass Sie eine Orientierung für Ihren Besuch haben. 

Wir bitten um Verständnis, dass es sich bei den Angaben nur um eine Momentaufnahme handelt, da sich die Besucherzahlen sehr dynamisch entwickeln. 

  

Ampel-Status

Kommen Sie gerne zu uns! Es gibt genügend Platz im Innerstebad.

  

     

********************


Kommen Sie an Bord... Wir suchen Fachangestellte*n für Bäderbetriebe oder Rettungsschwimmer*in (m/w/d). 

Ausführliche Informationen dazu finden Sie unter www.sarstedt.de   

  

Kennen Sie schon unseren neuen Freizeitbereich? Gemeinsam in See stechen, um die Wette rutschen und einfach eine gute Zeit haben!

Wir sagen Ahoi und wünschen eine schöne Zeit...

   

Bild - Innerstebad - Blick in Freizeitbereich

              

Innerstebad - Freizeitbereich 3

   

Unser Tipp für alle kleine und großen Wassernixen:

Abtauchen einmal anders... Meerjungfrauenschwimmkurse neu im Innerstebad 

Meerjungfrau - Kind

Eintauchen in die magische Welt der Meereswesen und mit wellenartigen Bewegungen durchs Wasser ziehen… Für kleine wie auch große Nixen und Wassermänner ist dies auch im Innerstebad Sarstedt möglich.

Der Kurs dauert 90 Minuten und vermittelt den Teilnehmer*innen die Grundlagen des Meerjungfrauenschwimmens. Nach ein paar Sicherheitsübungen auf dem Trockenen können die Teilnehmer*innen dann erste Nixentricks erlernen und das Schwimmbecken in einen Unterwasser-Regenbogen verwandeln.

Voraussetzung zur Teilnahme ist, dass die Teilnehmer*innen mindestens sieben Jahre alt sind. Nach oben gibt es keine Altersgrenze. Auch Erwachsene sind herzlich willkommen. Die Teilnehmer*innen sollten das Bronze-Schwimmabzeichen besitzen und müssen in der Lage sein 200 m ohne Hilfe sicher schwimmen zu können.

Der Kurs findet im Nichtschwimmerbecken im Hallenbad des Innerstebades in Sarstedt statt und ist begrenzt auf zehn Teilnehmer*innen.

Termin, Anmeldungen und ausführliche Informationen sind unter https://www.meerjungfrauen-schule.de/meerjungfrauenschwimmschule-in-hildesheim/ zu finden. Der Eintrittspreis ist im Innerstebad ist im Kurspreis nicht enthalten und ist vor Ort zu zahlen.

Anbieter der Nixen-Kurse ist Katrin Gray, professionelle Meerjungfrau, Unterwassermodel und Tauchlehrerin. Vielen ist sie als Schönheitskönigin bekannt oder auch unter dem Namen Mermaid Kat. Mit ihrer Meerjungfrauen-Schule kommt sie nun auch nach Sarstedt ins Innerstebad und startet hier das Meerjungfrauenabenteuer.

Copyright: Katrin Gray, Mermaid Kat Academy - Sveta Yassi

   

Unser Tipp: "Fit in 44 Minuten"

Jeweils dienstags und donnerstags findet ab dem 6. Juli auch wieder der offene Kurs „Fit in 44 Minuten“ statt. Beginn ist jeweils um 8:00 Uhr morgens.
Corona bedingt ist die Teilnehmerzahl auf zehn Personen begrenzt. Daher bittet das Team vom Innerstebad jeweils einen Tag vorher um telefonische Anmeldung unter 05066 69989-42.

      


  


 

 

Hallen-Erlebnisbad

Freibad



 

 

 

 

 

 

SprudelbeckenInnerstebad Freibad

 

Warum tut Schwimmen so gut?

Das Schwimmen, die Leichtigkeit im Wasser und die fließenden Bewegungen sprechen sämtliche Sinne an. Schwimmen ist sportlicher Ausgleich, Fitness und Gesundheit in Einem. Es wird auch als heilpädagogische Maßnahme genutzt, denn durch den Auftrieb des Wassers werden Muskeln, Bänder und Gelenke entlastet. Diese Tatsache wirkt positiv auf Körper und Geist, so dass der Mensch alles um sich herum vergessen und durchatmen kann.

Die Erklärung zur Barrierefreiheit steht zum Download bereit.